• VDMA Mitglied
    seit 2015
  • maschine + werkzeug
    Redaktionspartner

Technik-PR – Cherry Picking-Presseverteiler

Technik-PR agiert zielgruppenspezifisch, ruft bei bestimmten Empfängern gewünschte Handlungen hervor, kann sogar für Leadgenerierung sorgen. Aber was tun, wenn die Nachrichtensitutation besonders luxuriös ist? Wenn das neue Produkt nicht an bestimmte Industrien oder Branchen gebunden ist. Wenn es tatsächlich disruptiv Prozesse verschlankt, Aufwand und Kosten spart und sich so in aller Regel bereits nach kurzer

Rapid PR-Kampagne forte für Technikthemen: integriert, online und extrem wirksam!

Für die Technikbranche und Industriegüterhersteller wird Content Marketing in der internationalen b2b-PR immer wichtiger. Um große und zahlreiche Veröffentlichungen zu erzielen, ist der Zugang zu den neuen Gatekeepern in den Onlinemedien entscheidend. Der Kontakt zu den etablierten Medien und ihren Journalisten bleibt weiterhin wichtig. Generell gilt: technische PR-Texte, hochwertige Fotos und Infografiken sowie Erklärvideos sind

Wirtschaftspressekontakte im Raum D-A-CH und international

Deutschsprachige und internationale Presseverteiler für Wirtschaftstitel und Finanzmedien Die genannten Medien stellen eine Auswahl aus unserem umfassenden deutschsprachigen und internationalen Presseverteiler zur Wirtschafts- und Finanzmedien dar. Wenn Sie mit uns über die Medienauswahl für speziell Ihre Branche sprechen wollen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre e-mail. A – B ADX Wirtschaftsnachrichten GmbH AGP-Mitteilungen

Mit internationalen Fachpressekontakten Success Storys weltweit publizieren!

Ihr Unternehmen will international bekannt, vielleicht sogar berühmt werden? ofischer communication macht es möglich: mit Fachartikeln, Kundenstorys und Produktneuheiten in der internationalen Fachpresse. Abgestimmt auf Ihre Zielgruppen. Die genannten Medien stellen eine Auswahl aus unserem umfassenden Fachpresseverteiler dar. Wenn Sie mit uns über die internationale Medienauswahl für speziell Ihre Branche sprechen wollen, freuen wir uns über Ihren

So wird Ihr Unternehmen berühmt! Wertvolle Kontakte zur Fachpresse

Diese Titel kennt in Ihrer Branche jeder. Unternehmen, die in der Fachpresse besprochen werden, werden automatisch berühmt, ihr Absatz steigt. Die genannten Medien stellen eine Auswahl aus unserem umfassenden Fachpresseverteiler dar. Wenn Sie mit uns über die Medienauswahl für speziell Ihre Branche sprechen wollen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre Post. Fachpresse aus

Storytelling-PR im b2b-Marketing für Industriegüter

„Es war einmal ein schönes Unternehmen, das hatte einen weisen Herrscher. In seinem Schloss forschten die Zauberer von F&E nach neuen Techniken. Damit andere Industriegüterhersteller noch bessere Maschinen, Anlagen und Werkzeuge bekamen. Mit diesen modernen Errungenschaften bereisten die Kaufleute des Königs das ganze Land. Schon weit vor ihrer Ankunft in so manch fremden b2b-Unternehmen kündeten

Technische Redaktion - wichtig in der Fachpressearbeit.

Mehr Content im b2b-Marketing!

Es stand in der W&V: „Content ist die neue Währung im Markt“. So schreibt der Chefredakteur in seinem Vorwort zur aktuellen Ausgabe. Zwar ist diese Botschaft aus dem Konsumermarketing im b2b-Marketing und in der Industriegüter-PR noch nicht weit verbreitet, doch ihre Relevanz überzeugt. Schließlich versuchen sich bereits erste Industriegüterunternehmen im Storytelling, andere haben verstanden, dass

CSR-Agentur für professionelle b2b-Kommunikation zur Corporate Social Responsibility

Spätestens mit der Umsetzung der europäischen Richtlinie „2014/95/EU“, die 2017 in Kraft tritt, sollen auch Industriegüterhersteller regelmäßig über ihre nichtfinanziellen, sozialen und umweltbezogenen Aktivitäten berichten. Doch nicht nur die Berichtspflicht macht die Kommunikation zu ihren CSR-Aktivitäten für B2B-Unternehmen obligatorisch. CSR-Berichte schaffen regelrecht Wettbewerbsvorteile: Denn industrielle Einkäufer achten mittlerweile zunehmend auf soziales und ökologisches Engagement von

Krisen-Kommunikation

Gebrauchen kann man sie nie: ob Entlassungen, Unfälle, Werkschließung oder Rückrufaktionen – Unternehmenskrisen entstehen immer wieder. Zumeist sehr plötzlich und genau dann, wenn sie einem gerade noch gefehlt haben. Wenn dann noch die eine Hand nicht weiß, was die andere tut, werden Krisen für Unternehmen schnell zur Existenzbedrohung. Wer dagegen seine Mitarbeiter und die Öffentlichkeit