• VDMA Mitglied
    seit 2015
  • maschine + werkzeug
    Redaktionspartner

Marketinganalyse: Neuer, umfassender Service von ofischer communication

Unter der Lupe: der B2B-Kommunikationsmix.
Eine detaillierte Untersuchung von Unternehmenssituation und Zielen ist immer nötig, bevor kommunikative Maßnahmen ergriffen werden.

ofischer communication, die Bonner Agentur für Emotionale Public Relations™, hat ihr Leistungsspektrum um einen neuen, effizienzsteigernden Service erweitert. Ab sofort können Unternehmen sämtliche Kommunikationsmaßnahmen von der b2b-Agentur durchchecken lassen. Der Service ist äußerst flexibel: Je nach Kundenwunsch kommen einzelne Medien oder Maßnahmen inklusive strategischer Ausrichtung oder gleich das komplette Kommunikationskonzept auf den Prüfstand.

„Häufig erleben wir, dass Firmen, die finanzielle Mittel für Marketingkommunikation freisetzen, sich nur ungenügend klar machen, was sie mit ihrer Kommunikation eigentlich genau erreichen wollen“, so Oliver Fischer, Agenturinhaber von ofischer communication. „Dabei ließen sich die Ressourcen teilweise wesentlich effizienter nutzen .“

Zielführende Maßnahmen der Marketinganalyse

Eine detaillierte Untersuchung von Unternehmenssituation und Zielen ist immer nötig, bevor kommunikative Maßnahmen ergriffen werden. Genauso sollte im Laufe der Zeit immer wieder hinterfragt werden, ob sich die Kommunikationsziele eventuell mit neuen Rahmenbedingungen geändert haben und ob das, was getan wird, wirklich unternehmensstrategisch sinnvoll ist. ofischer communication steht seinen Auftraggebern hier als kompetenter Partner zur Seite. Je nach Bedarf, untersuchen die Marketingexperten das gesamte Kommunikationskonzept eines Unternehmens, überprüfen bzw. überarbeiten eingesetzte Maßnahmen und deren strategische Ausrichtung oder bewerten auch nur einzelne Medien. Die Tipps, die ofischer communication zur Verbesserung gibt, können die Auftraggeber selbst oder natürlich auch immer die Consultants von ofischer communication umsetzen.

Bausteine der Marketinganalyse

ofischer communication prüft, bewertet und gibt bei Bedarf Tipps zu folgenden Aspekten:

Zielsetzung

  • Ist-/Soll-Analyse – Wie ist der momentane Stand? Was soll und kann erreicht werden?
  • Wie ist die kommunikative Ausgangssituation?
  • Kommunikative SWOT-Analyse
  • Wie sehen die Zielgruppen aus?
  • Welche Bewusstseinsinhalte sollen vermittelt werden?

Strategie

  • Lässt sich eine Leitidee aus den Unternehmenszielen ableiten? Welche?
  •  Welche Maßnahmenbündel sind zur Erfüllung des Kommunikationsziels sinnvoll?

Maßnahmen

  • Check auf Qualität und Quantität
  • Dienen die Maßnahmen der Zielerreichung?
  • Sind die Einzelmaßnahmen aufeinander abgestimmt? Optimale Vernetzung und Dramaturgie der Maßnahmen
  • Was erwartet die Zielgruppe?
  • Was bekommt und versteht die Zielgruppe?
  • Entwicklung neuer, effizienter Maßnahmen

Medieneinsatz

  • Welche Medien werden bisher genutzt?
  • Werden die genutzten Medien von der Zielgruppe akzeptiert?
  • Wie ist das jeweilige Medium in den Kommunikationsmix eingebunden?
  •  Welches Unternehmensimage transportieren die Medien?
  • Was schafft intern und extern Unsicherheit, was Vertrauen?
  • Werden die Regeln des journalistischen Handwerkszeugs beachtet?
  • Wie stringent wird das Corporate Design im Layout verwendet?

Übersichtliche Darstellung, umsetzbare Empfehlungen

Oliver Fischer, Inhaber von ofischer communication: „Für uns ist selbstverständlich, dass wir immer nur Empfehlungen im Rahmen des Möglichen aussprechen. Das können wir am besten, wenn wir uns zuvor genau mit Ausgangssituation und Zielen beschäftigt haben. Prinzipiell lohnt es sich daher für den Kunden am meisten, wenn er sein gesamtes Kommunikationskonzept von uns unter die Lupe nehmen lässt.“
Oliver Fischer, Inhaber von ofischer communication: „Für uns ist selbstverständlich, dass wir immer nur Empfehlungen im Rahmen des Möglichen aussprechen. Das können wir am besten, wenn wir uns zuvor genau mit Ausgangssituation und Zielen beschäftigt haben.“

Erfahrene Marketing Consultants von ofischer communication prüfen kritisch, was der Auftraggeber ihnen vorlegt. Zahlreiche Best- und Worst-Practice-Beispiele aus ihrem Berufsalltag sowie Checklisten aus der Praxis komplettieren die fundierte strategische Analyse. Geht es um die Bewertung einzelner Medien, ziehen die Berater auch gerne einen der Redakteure, Kreativ-Direktoren oder Web-Designer von ofischer communication hinzu, um möglichst vielschichtige Ergebnisse zu garantieren. Ihre Resultate fassen die Kommunikationsexperten übersichtlich in einer Matrix zusammen. So kann jeder den Veränderungsbedarf leicht ableiten und eventuell auch weiteren, sogar fachfremden Entscheidern gegenüber verständlich präsentieren.

Besonderes Augenmerk legen die Spezialisten von ofischer communication bei ihrer Analyse auf das Spannungsfeld zwischen Wünschen und Realisierbarkeit. „Für uns ist selbstverständlich, dass wir immer nur Empfehlungen im Rahmen des Möglichen aussprechen“, so Oliver Fischer, Gründer der Bonner Marketingagentur. „Das können wir am besten, wenn wir uns zuvor genau mit Ausgangssituation und Zielen beschäftigt haben. Prinzipiell lohnt es sich daher für den Kunden am meisten, wenn er sein gesamtes Kommunikationskonzept von uns unter die Lupe nehmen lässt.“