Pressemitteilung 11.10.2007

Messegespräche zur Marketingkommunikation

EMO-Nachlese: ofischer communication sprach mit potenziellen Neukunden aus Werkzeug- und Maschinenbau

Eingeladen hatten die ganz großen der Metallbearbeitungstechnik. Oliver Fischer, Inhaber der PR-Agentur ofischer communication, traf sich auf der EMO mit den Marketingexperten der Unternehmen zum Fachgespräch. B2B-Experte Fischer: "Auf den Messeständen der Hersteller ging es um Fachpressearbeit, Imagebroschüren und Webauftritte. Natürlich durfte auch die redaktionelle Seite nicht fehlen."

Zwanzig namhafte Unternehmen,  wie z.B. MAKINO Europe GmbH, Peter Wolters AG und Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH nutzten die Gelegenheit, um mit Oliver Fischer über Ihre Marketingpotenziale zu sprechen.  MAKINO ist ein internationaler Werkzeugmaschinen-Hersteller mit kundennaher Präsenz in Asien, USA und Europa, die Peter Wolters AG agiert als führender Hersteller von hochpräzisen Werkzeugmaschinen und -systemen und Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH ist der weltweit führende Hersteller von Werkzeugmaschinen und Fertigungssystemen für die spanende Bearbeitung.

150 weitere Unternehmen im Kontakt
Außerdem besuchte Manuela Dietsche aus dem Marketing und Vertrieb von ofischer communication mehr als 150 weitere Unternehmen aus dem Maschinenbau, dem Werkzeug- und Formenbau, der Automobilindustrie und dem Metallhandwerk. "Dabei kamen interessante Gespräche mit potenziellen Neukunden zustande", so die Vertriebsberaterin. Wichtigstes Tool: Die  Imagebroschüre von ofischer communication mit speziellem Beihefter zur Steigerung der Bekanntheit in der B2B-Kommunikation. Dietsche: "Die Nachfrage war riesengroß, so haben die vielen Gespräche richtig Spaß gemacht."

Ausblick
"Die nächsten Schritte sind klar", so Agenturinhaber Fischer. "Wir werden den Kontakt zu unseren neuen Ansprechpartnern halten, intensivieren und auch ausbauen. Dabei wird es auch bald um das Thema näheres Kennenlernen in den Verwaltungen und die Besichtigung der Produktion unserer zukünftigen Kunden gehen."

Internationale PR-Agentur und b2b-Werbeagentur für Industriegüter
ofischer communication® macht b2b-Themen attraktiv und leicht verständlich. Als internationale PR-Agentur für technische b2b-Produkte handelt die b2b-Agentur nach dem Slogan "Emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen™". Für internationales b2b-Marketing bietet ofischer seine Leistung als b2b-Werbeagentur und b2b-Internetagentur an. Insbesondere für b2b-Kommunikation im Industrie- und Investitionsgüter-Bereich.

Gegründet wurde die Agentur für PR, b2b-Werbung und Online-Marketing 2001 in Köln und ist seitdem eine der führenden b2b-Agenturen im deutschsprachigen Raum und international. Die Zentrale liegt in Bonn; weitere Meeting-Standorte sind Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Salzburg (Österreich).
-----------------
Achtung, die Verwendung sämtlicher Abbildungen in dieser Pressemitteilung ist untersagt. Sie unterliegen teilweise fremden Urheberrechten. Wenn Sie Abbildungen von ofischer verwenden wollen, sprechen Sie uns bitte direkt an.
-----------------

 

 

Beratungsgespräch auf der EMO

Beratungsgespräch auf der EMO (Klick für größer)

Beschichtungen - immer ein wichtiges Thema

Beschichtungen - immer ein wichtiges Thema (Klick für größer)

Riesiger Andrang. ofischer communication kontaktierte über 150 Unternehmen, führte zahlreiche Beratungsgespräche mit potenziellen Neukunden. Fotos: Hannover Messe

Riesiger Andrang. ofischer communication kontaktierte über 150 Unternehmen, führte zahlreiche Beratungsgespräche mit potenziellen Neukunden. (Klick für größer) Fotos: Hannover Messe

totop