Wie werden Sie gefunden? Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Industriegüter – Eine b2b-Einführung

Wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre technischen Produkte bei Google auf die vorderen Plätze bringen!

Eine Internetpräsenz gehört heute zum Standard, die Webseite ist eine Visitenkarte des Unternehmens. Deshalb wird auf Aufbau und Inhalte der Homepage geachtet und viele Unternehmen entwickeln ihre Webseite weiter; sie schaffen zusätzliche Angebote wie geschützte Portallösungen, Chats, Videos, E-Shops etc.

Der maximale Nutzen wird aus einem Internetauftritt mit einem hohen Ranking in Suchmaschinen erzielt. Verschiedene Studien zeigen den Handlungsbedarf auf. Im Maschinenbau ist die Marktreichweite der Webseiten teilweise hervorragend, aber in weiten Teilen auch so gering, dass die Unternehmen für Kunden quasi „unsichtbar“ sind. Wie kann man die eigene Homepage und die Informationen im Web nutzen, um Neukunden zu identifizieren und „gefunden“ zu werden?

SEO für Industriegüter: Mittlerweile ist es auch für b2b-Unternehmen ein Muss, unter ihren Kompetenzen im Web gefunden zu werden.

SEO für Industriegüter: Mittlerweile ist es auch für b2b-Unternehmen ein Muss, unter ihren Kompetenzen im Web gefunden zu werden.

Ziel des b2b-Workshops für Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) hilft schnell und ohne kostenpflichtige Anzeigen sichtbarer zu werden. In einem praxisorientierten Workshop zeigt die SEO-Agentur ofischer communication als Experte für Industriegütermarketing und VDMA-Mitglied, wie sich b2b-Websites optimieren lassen. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit, ein fiktives Industrieprodukt selbst für SEO zu beschreiben und die suchmaschinenoptimierten Texte in den technischen Webtools an der richtigen Stelle zu integrieren.

Einblicke in die Praxis geben Erfahrungsberichte zur Suchmaschinenoptimierung aus dem Kundenstamm der SEO-Agentur ofischer.

Teilnehmerkreis des Workshops "Suchmaschinenoptimierung für Industriegüter, b2b und KMU"

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Marketingleiter, PR-Leiter und Content Manager aus dem Industrie- und Investitionsgüter-Bereich, die ihr Unternehmen und ihre technischen Produkte im Web promoten wollen. Beispielhafte Branchen: etwa Maschinenbau, Anlagenbau, Automation, Bau, Technik, Werkzeugbau.

Tagesordnung

Begrüßung und Einführung

Wolfgang Lott VDMA Bayern

Suchmaschinenoptimierung (SEO) – die Basics

  • Werden Sie gefunden? Einführung in die Grundlagen
  • Die wichtigsten SEO-Quellen für Suchmaschinen
  • Online-Tools verraten, wie Google unsere Website sieht

Oliver Fischer, Thomas Lübke, ofischer communication, Bonn

SEO-Special: auf der Suche nach dem semantischen Kern

Erarbeitung von Keyword Strategien auf Basis einer Inhaltsstrategie

Oliver Fischer, ofischer communication, Bonn

SEO Workshop für Industriegüter

  • Zielgruppen definieren
  • Suchbegriffe
  • Die richtige URL
  • Textübungen am Praxisbeispiel

Alle Teilnehmer

Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung im Maschinenbau

Erkenntnisse auf Basis der VDMA Kennzahlen Marketing Service 2014
Peter Thomin, VDMA Betriebswirtschaft

Zusammenfassung und Verabschiedung

Kosten: Die Veranstaltung des VDMA-Landesverbandes Bayern ist kostenfrei.

Ihr Referent

Marketingstratege, Cheftexter und Keynote Speaker

Oliver Fischer (Jahrgang 1970) ist Inhaber von ofischer communication und als erfahrener Kommunikationsexperte für die Entwicklung von Marketingstrategien und Kommunikationskonzepten zuständig. Seine Spezialität: b2b-Unternehmen und Industriegüterhersteller berühmt machen. Für die PR- und Werbeagentur ofischer communication fungiert er als Textchef. Als Keynote Speaker und Vortragsredner begeistert er mit Vorträgen und Workshops zur b2b-PR, Werbung und Online-Marketing das Fachpublikum.

Die Workshopinhalte

Endlich - so wird meine Unternehmenshomepage vom Kunden gefunden!

  • Wie Industrieunternehmen ihren Webauftritt, also die Startseite, aber auch alle Unterseiten, für die Suchmaschinen optimal auffindbar machen können.
  • Was sagt "Herzlich Willkommen" als SEO für meine Startseite aus?
  • Wonach suchen meine Kunden wirklich?

  • SEO-optimierte Texte im Überblick
  • Was ist anders im SEO-optimierten Text?
  • Können SEO-Texte für Menschen lesbar bleiben?

  • Frontend-Optmierung für Suchmaschinen
  • Muss ich im Frontend (FE) sklavisch die Backend-Inhalte repetieren?
  • Wieviel Abweichung ist erlaubt?

  • Wichtige Technik Tools für die b2b-Suchmaschinenoptimierung
  • Die SEO-Agentur ofischer zeigt das mächtige Content Management System (CMS) Typo3.
  • Mit dem das Analysetool SEOquake jede Site aus Googlesicht betrachten.
  • Das ofischer Produkt Marketing Intelligence zur Online-Wettbewerbsbeobachtung im b2b rundet das SEO-Paket ab.

  • Praxisübungen. Umfang und Dauer je nach verbleibender Zeit.
  • Die Teilnehmer optimieren selbst ein fiktives Industrieprodukt für SEO.
  • Integration der suchmaschinenoptimierten Texte in die technischen Webtools - an der richtigen Stelle.
  • Einzeln und in der Großgruppe wird die Anwendung des frisch erworbenben SEO-Wissens für die eigene b2b-Homepage und die individuellen technischen Produkte geübt.
totop