Pressemitteilung, Online-Marketing, SEM, SEO 05.03.2015

Mehr Leads generieren: bestehende Adwords-Kampagnen analysieren und optimieren. Mit Checkliste!

Bei Suchmaschinen wie Google auf den vorderen Werbeplätzen zu angezeigt zu werden, ist gleichbedeutend mit Mehrumsatz. Denn dort klicken die potentiellen Neukunden für Industriegüter am häufigsten. Und dann geht es direkt zu den beworbenen b2b-Produkten. Doch wie lassen sich diese prominenten Ranking-Plätze im Suchmaschinenmarketing (SEM) absichern?

Die gekauften, generischen Werbeanzeigen (SEA = Search Engine Advertising) zeigt Google als Google Ads in einem Werbeblock über und neben den organischen Suchergebnissen an. Die erfolgreiche Platzierung dieser Anzeigen ist Aufgabe des sogenannten Suchmaschinenmarketings (SEM) – ein Zweig des Online-Marketings, auf den sich ofischer communication als SEM-Agentur für b2b-Produkte spezialisiert hat.

ofischer communication räumt mit Schwachstellen in Adwords-Kampagnen auf
Soweit, so gut. Viele Industriegüterhersteller sind auch schon längst mit SEM und SEA unterwegs. Und trotzdem bleibt der Erfolg aus. Frustrierend. Wo liegt der Fehler? Das analysiert ofischer communication als Agentur für Suchmaschinenmarketing für Ihre SEA-Kampagne. Die SEM-Agentur findet Schwachstellen einer bestehenden Adwords-Kampagne und bessert sie aus. Nach Umsetzung des Konzeptes: vermehrte Lead-Generierung für den Vertrieb!

Die Optimierung einer Adwords-Kampagne umfasst Folgendes (siehe auch Checkliste in diesem Text): Die Experten von ofischer machen aus bestehenden Werbetexten knackige Verkaufsschlager, sie analysieren die Struktur des bestehenden Google Adwords-Kontos und räumen auf. Das bedeutet das Finden und Einsetzen der Keywords, die der potentielle Kunde tatsächlich sucht, die perfekte Verteilung des Budgets auf einzelne Produktbereiche und den begleitenden Einsatz sogenannter Landingpages – das sind meist kleine Websites, auf die der Besucher nach dem Klick gelangt. Ähnlich wie Visitenkarten zeigen sie auf einen Blick die Vorzüge des Produkts oder der Dienstleistung und animieren den Besucher mit emotionalen Bildern zum Kauf. Erst wenn alle diese Punkte optimal ausgerichtet sind, läuft die Kampagne wie eine gut gewartete Maschine und führt zur gewünschten Neukundengewinnung.

ofischer communication ist seit 2001 auf Industriegütermarketing spezialisiert. Die Agentur spricht die Sprache der Branche und der Kunden. Das macht sie zum perfekten Partner für effektives Suchmaschinenmarketing.

Google-Ads – die wichtigsten Fakten
Das Tolle an SEA: b2b-Zielgruppen, in denen sich Ihre potentiellen Neukunden finden, lassen sich über Suchanfragen und Keywords gezielt ansprechen – ohne die teils immensen Streuverluste der traditionellen Werbeformen wie Anzeigenwerbung. Zudem ermöglichen Google Ads eine perfekte Kostenkontrolle. Google stellt Anzeigen nämlich nicht in Rechnung, sobald sie in den Suchergebnissen eingeblendet sind, sondern nur dann, wenn sie der Suchende tatsächlich anklickt (Cost per Click). Wegen dieser Flexibilität gilt SEA mittlerweile als der wichtigste Online-Marketing-Kanal, um Marketingbudget im Industriegütermarketing effektiv einzusetzen.

Checkliste zum Suchmaschinenmarketing (SEM) im Online-Marketing für b2b-Produkte
Projektdauer: ca. 3 Wochen ab Auftragserteilung

Situation in der Suchmaschinenwerbung (SEA):
1. Es existiert ein Google Adwords-Konto. Darüber werden Anzeigen geschaltet.
2. Das Budget wird nicht ausgeschöpft.
3. Eine Erfolgsmessung findet nicht statt.
4. Ein Optimierung für die neuen SEO-Texte der b2b-Homepage hat nicht stattgefunden.
5. Warum große Teile der Kampagnen inaktiv sind, ist nicht bekannt. Eigentlich ist das nicht gewollt.

Ziele im Suchmaschinenmarketing (SEM):
1. Schaffung einer inhaltlichen Basis für die anschließende werbewirksame und verkaufsstarke operative Umsetzung im Adwords-Konto.
2. Orientierung für die anschließende textliche Überarbeitung und ggf. Neuerstellung der b2b-Werbetexte für die Google-Werbeanzeigen.
3. Nach Umsetzung des Konzeptes: vermehrte Lead-Generierung für den Vertrieb!

Leistungen in der SEA-Optimierung:
1. Detaillierte Analyse des bestehenden Google Ad Words-Kontos.
2. Umfangreiche Analyse der Werbetexte:
2a. Keyword-Analyse und Bewertung des bestehenden Keywordsets, inkl. verschiedener Matchingtypes.
2b. Analyse und Bewertung der Textanzeigen. Sind sie komplett? Passen sie zu den Produkten des Kunden?
3. Überprüfung der Kampagnen-Struktur.
4. Vorschläge zur Neuausrichtung und Optimierung der Kampagnen-Struktur.
4a. Empfehlungen zur bedarfsgerechten Verteilung des Budgets in einzelne Produktbereiche.
5. Bewertung des Einsatzes von Landingpages.
6. Erarbeitung eines Ansatzes zur Erfolgsmessung, z.B. Conversions.
7. Bewertung von bisher erzielten Leistungsdaten der Kampagnen, also im Detail folgende Analysen:
7a. Klickrate (Click-through-Rate, CTR), die angibt, wie oft Nutzer auf die Anzeige geklickt haben, nachdem sie sie gesehen haben.
7b. Durchschnittliche Position der Anzeige (je höher desto besser, so wie bei Suchmaschinenrankings).
7c. Qualitätsfaktor (Relevanz der Anzeigen und Keywords sowie der Zielseite für den Nutzer).
8. Entwicklung der Kampagne - historisch gesehen (inkl. Suchvolumen).
9. Empfehlungen zum Einsatz von Anzeigenerweiterungen, z.B. Anzeige der Vertriebs-Hotline des Kunden.
10. Bewertung der Sinnhaftigkeit von Remarketing (Verfolgung) für den Kunden.
11. Vorschlag zur zukünftigen Betreuung, Wartung und Optimierung der b2b-Homepage.
11a. Vorgehen in mehreren Projektschritten, anfangs mit vermehrter Überwachung der Ergebnisse der Neuentwicklung.
11b. Später Überführung in einen Normalmodus.

Internationale PR-Agentur und b2b-Werbeagentur für Industriegüter
ofischer communication® macht b2b-Themen attraktiv und leicht verständlich. Als internationale PR-Agentur für technische b2b-Produkte handelt die b2b-Agentur nach dem Slogan "Emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen™". Für internationales b2b-Marketing bietet ofischer seine Leistung als b2b-Werbeagentur und b2b-Internetagentur an. Insbesondere für b2b-Kommunikation im Industrie- und Investitionsgüter-Bereich.

Gegründet wurde die Agentur für PR, b2b-Werbung und Online-Marketing 2001 in Köln und ist seitdem eine der führenden b2b-Agenturen im deutschsprachigen Raum und international. Die Zentrale liegt in Bonn; weitere Meeting-Standorte sind Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Salzburg (Österreich).
-----------------
Zeichenzahl dieser Pressemitteilung (inkl. Leerzeichen): ca. 6060
Achtung, die Verwendung sämtlicher Abbildungen in dieser Pressemitteilung ist untersagt. Sie unterliegen teilweise fremden Urheberrechten. Wenn Sie Abbildungen von ofischer verwenden wollen, sprechen Sie uns bitte direkt an.
-----------------

Die SEM-Agentur ofischer communication findet Schwachstellen einer bestehenden Adwords-Kampagne und bessert sie aus. Nach Umsetzung des Konzeptes: vermehrte Lead-Generierung für den Vertrieb!

Die SEM-Agentur ofischer communication findet Schwachstellen einer bestehenden Adwords-Kampagne und bessert sie aus. Nach Umsetzung des Konzeptes: vermehrte Lead-Generierung für den Vertrieb!

Die erfolgreiche Platzierung von Google-Ads auf der ersten Rechercheseite ist Aufgabe des sogenannten Suchmaschinenmarketings (SEM). Darauf hat sich ofischer communication als SEM-Agentur für b2b-Produkte spezialisiert.

Die erfolgreiche Platzierung von Google-Ads auf der ersten Rechercheseite ist Aufgabe des sogenannten Suchmaschinenmarketings (SEM). Darauf hat sich ofischer communication als SEM-Agentur für b2b-Produkte spezialisiert.

Press contact:

ofischer communication
Thomas Lübke
Rosenweg 12
D-53225 Bonn

Tel: work+49 228-4 22 13 88-0
Mobile: cell

presseofischercom

www.ofischer.com


totop