Pressemitteilung, b2b-PR, Monitoring, Monitoring 15.09.2003

Medienanalyse: Neuer Service von ofischer communication

Kommunikation im Fadenkreuz

ofischer communication, die Kölner Agentur für Emotionale PR für Pharma und Gesundheit, bietet Unternehmen der Pharma- und Gesundheitsbranche ab September 2003 einen neuen einzigartigen Service: Die „Medienanalyse mit umfangreicher Bewertung“. Auf den Prüfstand kommen dabei alle Medien der internen und externen Unternehmenskommunikation.

Als Spezialist für Emotionale PR im Bereich Pharma und Gesundheit analysiert ofischer communication die Medien der Auftraggeber. Steigender Kostendruck, zunehmender Wettbewerb, Beschleunigung der Prozesse und des Veränderungstempos – welches Unternehmen hat da noch Zeit, die eigenen Medien kritisch zu beleuchten? Hier wird kommunikatives Potenzial oft einfach verschenkt!

„Medienanalyse mit Bewertung“

In der Medienanalyse mit Bewertung prüft und analysiert ofischer communication folgende Aspekte:

  • Welche Medien werden genutzt?
  • Wie ist das jeweilige Medium im Kommunikationsmix eingebunden?
  • Welches Unternehmensimage transportieren die Medien?
  • Was erwartet die Zielgruppe?
  • Was bekommt und versteht die Zielgruppe?
  • Was schafft intern und extern Unsicherheit, was Vertrauen?
  • Werden die Regeln des journalistischen Handwerkszeugs beachtet?
  • Wie sicher wird das Corporate Design im Layout verwendet?
  • Was kann, was sollte, was muss sein?

Komplette Betreuung
Erfahrene Redakteure, Kreativ-Direktoren, Web-Designer und PR-Spezialisten prüfen kritisch jedes einzelne Medium, fassen die Ergebnisse übersichtlich in einer Matrix zusammen. „So ist unsere Leistung für den Kunden transparent. Bei ofischer communication bekommt der Auftraggeber eine komplette Beratung für jedes Einzelmedium und kann anhand der dazugehörigen Matrix Veränderungsbedarf sofort ableiten. Zusätzlich dazu gibt es noch eine Analyse der Vernetzung der Einzelmedien“, erklärt Oliver Fischer, Gründer des Unternehmens ofischer communication. „In einem weiteren Schritt werden fehlende effektive Maßnahmen den vorhandenen, möglicherweise zu kostenintensiven, gegenübergestellt.“ Auf Basis dieser drei Säulen spricht ofisher communication abschließend eine Empfehlung zur internen und externen Unternehmenskommunikation aus – zeigt Stärken und Chancen, aber auch Schwächen und Risiken auf.

Konkrete Beispiele – verständlich erklärt
Zahlreiche Best- und Worst-Practice-Beispiele sowie Checklisten aus der Praxis komplettieren die fundierte Analyse. Dabei legen die Geschäftsführer größten Wert auf die Verständlichkeit und Umsetzbarkeit von Matrix und Empfehlungen. „Viele PR-Agenturen verunsichern Ihre Kunden doch nur mit Fachausdrücken, während sie selbst als Leuchtgestalten daherkommen“, so Fischer. „Wer mit seinen Medien zu uns kommt, bekommt hingegen genau die richtige, ausgewogene Mischung an Beratung und Empfehlung. Und das in einer verständlichen Sprache.“

Internationale PR-Agentur und b2b-Werbeagentur für Industriegüter
ofischer communication® macht b2b-Themen attraktiv und leicht verständlich. Als internationale PR-Agentur für technische b2b-Produkte handelt die b2b-Agentur nach dem Slogan "Emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen™". Für internationales b2b-Marketing bietet ofischer seine Leistung als b2b-Werbeagentur und b2b-Internetagentur an. Insbesondere für b2b-Kommunikation im Industrie- und Investitionsgüter-Bereich.

Gegründet wurde die Agentur für PR, b2b-Werbung und Online-Marketing 2001 in Köln und ist seitdem eine der führenden b2b-Agenturen im deutschsprachigen Raum und international. Die Zentrale liegt in Bonn; weitere Meeting-Standorte sind Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Salzburg (Österreich).
-----------------
Achtung, die Verwendung sämtlicher Abbildungen in dieser Pressemitteilung ist untersagt. Sie unterliegen teilweise fremden Urheberrechten. Wenn Sie Abbildungen von ofischer verwenden wollen, sprechen Sie uns bitte direkt an.
-----------------

Analyse Medien der Unternehmenskommunikation, Medienanalyse

Medienanalyse

totop