Pressemitteilung 16.10.2009

EMO in Mailand - ofischer communication hat den richtigen Stallgeruch für Industriegüter

Erfreulich: Marketing- und Salesmanager wollen Projektpräsentationen und konkrete Angebote

Die EMO, die vom 5. bis 10. Oktober 2009 in Mailand stattfand, war für die PR-Agentur ofischer communication ein voller Erfolg. Die Metallbranche zeigte sich sehr interessiert am Knowhow der Bonner Agentur für emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen, die sich auf Industriegütermarketing spezialisiert hat.

"Die Marketingentscheider und Geschäftsführer der Metallbranche verstehen offenbar zunehmend, wie wichtig das Marketing für ihre Unternehmen ist", sagt Oliver Fischer, Inhaber der PR-Agentur ofischer communication. Zusammen mit einem Vertriebsmitarbeiter führte er zahlreiche ausführliche Gespräche, bei denen es nicht einfach darum ging, was Marketing kann. Im Gegenteil: Die Verantwortlichen in den Unternehmen wollten genau wissen, welche unserer Dienstleistungen am besten zu ihrem Produkt passt. Fischer: "Viele Entscheider suchen nach maßgeschneiderten Kommunikationsstrategien für ihre Produkte. Besonders stark wurden internationale Fachpressearbeit, Speaker Opportunities für das Topmanagement und Newsletterkampagnen nachgefragt."

Der richtige Stallgeruch entscheidet
Bereits im Vorfeld der EMO führten der Agenturchef Oliver Fischer und seine Vertriebsmitarbeiter zahlreiche Gespräche mit Marketingentscheidern aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie dem Werkzeugbau. In Mailand konnten diese dann vertieft werden. "Der richtige Stallgeruch war wichtig. Unsere Gesprächspartner auf Industrieseite wollen sicher gehen, dass ihre zukünftige PR-Agentur nicht bisher Marketing für Kaugummi gemacht hat", sagt Fischer. "Und damit sind sie bei uns natürlich offene Türen eingelaufen - schließlich sind wir auf Industriegüterkommunikation spezialisiert." Vertriebsleiterin Larissa Mohar stellte nach der diesjährigen EMO zufrieden fest: "Wir arbeiten uns weiter vor. Die Resonanz war wie bei den vorherigen Messen positiv und groß."

Fokus auf Industriegütermarketing
ofischer communication knüpft seit Anfang 2007 Kontakte zu den für die Öffentlichkeitsarbeit und Marketingkommunikation Zuständigen im Werkzeugbau, Anlagenbau und Maschinenbau. "Seit zwei Jahren pflegen meine Sales-Mitarbeiter Kontakte zu den PR-Verantwortlichen in den Unternehmen. Sie schicken ihnen Informationen über die PR-Arbeit, die wir für sie leisten können, und sind telefonisch für alle Fragen erreichbar", erläutert Fischer. Auf Messen wie der EMO lernen sich dann die PR-Berater von ofischer communication und die Marketingentscheider aus der Industrie persönlich kennen. Erfreulich: Aus den zahlreichen Messegesprächen in Mailand resultierten direkt einige Angebote, mit 15 Firmen steht ofischer communication im Nachgang zur Messe in engem Dialog. "Für uns ist sehr positiv, dass wir auf der Messe sogar zu Projektpräsentationen eingeladen wurden", sagt Mohar.

Internationale PR-Agentur und b2b-Werbeagentur für Industriegüter
ofischer communication® macht b2b-Themen attraktiv und leicht verständlich. Als internationale PR-Agentur für technische b2b-Produkte handelt die b2b-Agentur nach dem Slogan "Emotionale Public Relations für erklärungsbedürftige Themen™". Für internationales b2b-Marketing bietet ofischer seine Leistung als b2b-Werbeagentur und b2b-Internetagentur an. Insbesondere für b2b-Kommunikation im Industrie- und Investitionsgüter-Bereich.

Gegründet wurde die Agentur für PR, b2b-Werbung und Online-Marketing 2001 in Köln und ist seitdem eine der führenden b2b-Agenturen im deutschsprachigen Raum und international. Die Zentrale liegt in Bonn; weitere Meeting-Standorte sind Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Salzburg (Österreich).
-----------------
Achtung, die Verwendung sämtlicher Abbildungen in dieser Pressemitteilung ist untersagt. Sie unterliegen teilweise fremden Urheberrechten. Wenn Sie Abbildungen von ofischer verwenden wollen, sprechen Sie uns bitte direkt an.
-----------------

ofischer communication traf sich auf der EMO mit zahlreichen Marketingentscheidern, darf im Nachgang der Messe mehrere Angebote schreiben. Logo: EMO

ofischer communication traf sich auf der EMO mit zahlreichen Marketingentscheidern, darf im Nachgang der Messe mehrere Angebote schreiben. Logo: EMO

Gesprächspartner auf Industrieseite wollen sicher gehen, dass ihre zukünftige PR-Agentur nicht bisher Marketing für Kaugummi gemacht hat."

Agenturinhaber Oliver Fischer: "Der richtige Stallgeruch war wichtig. Unsere Gesprächspartner auf Industrieseite wollen sicher gehen, dass ihre zukünftige PR-Agentur nicht bisher Marketing für Kaugummi gemacht hat."

Vertriebsleiterin Larissa Mohar: "Wir arbeiten uns weiter vor. Die Resonanz war wie bei den vorherigen Messen positiv und groß."

Vertriebsleiterin Larissa Mohar: "Wir arbeiten uns weiter vor. Die Resonanz war wie bei den vorherigen Messen positiv und groß."

Press contact:

ofischer communication
Rebecca Zamath
Rosenweg 12
Deutschland-53225 Bonn

Tel: work+49(0)228-97 63 56-0
Mobile: cell+49(0)179-6 87 75 11

presseofischercom

www.ofischer.com


totop