CSR-Agentur für professionelle b2b-Kommunikation zur Corporate Social Responsibility

Soziale Verantwortung wird groß geschrieben: Mit CSR-Kommunikation machen Sie Ihre B2B-Kunden, potenzielle kompentente Mitarbeiter und Endkunden glücklich.

Spätestens mit der Umsetzung der europäischen Richtlinie „2014/95/EU“, die 2017 in Kraft tritt, sollen auch Industriegüterhersteller regelmäßig über ihre nichtfinanziellen, sozialen und umweltbezogenen Aktivitäten berichten.

Doch nicht nur die Berichtspflicht macht die Kommunikation zu ihren CSR-Aktivitäten für B2B-Unternehmen obligatorisch. CSR-Berichte schaffen regelrecht Wettbewerbsvorteile: Denn industrielle Einkäufer achten mittlerweile zunehmend auf soziales und ökologisches Engagement von Herstellen. Und das die gesamte Lieferkette entlang.

Alumni und viele andere Fachkräfte legen mittlerweile großen Wert auf die soziale Verantwortung ihres Arbeitgebers. Doch nicht nur die Personalabteilung ist dankbar für die Unterstützung durch eine in die Öffentlichkeit getragene unternehmerische Gesellschaftsverantwortung. Endverbraucher machen ihre Kaufentscheidung vermehrt an der CSR-Reputation von Unternehmen fest. Dabei haben sie nicht ausschließlich den Hersteller des ihnen bekannten Markenproduktes im Visier, sondern orientieren sich ebenso an seinen Zulieferern.

Als CSR-Agentur für professionelle Kommunikation zur Corporate Social Responsibility unterstützt ofischer communication seine Kunden bei der Umsetzung von CSR-Themen im b2b-Marketing und Public Relations.

Über CSR-Aktivitäten zu berichten ist für Industriegüterhersteller also entscheidend!

Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Nebeneffekt der Unterstützung durch eine professionelle CSR-Agentur: Alle Beiträge über CSR-Aktivitäten können und sollen in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen gespielt werden: in der Pressearbeit beispielsweise und der Mitarbeiter- oder Kundenkommunikation. Als CSR-Agentur unterstützt ofischer seine Kunden bei der Planung und Kommunikationssteuerung.

CSR-Aktivitäten eignen sich in der Marketingkommunikation und Public Relations quasi für das gesamte Maßnahmenspektrum des Industriegütermarketings. 

CSR-Themen in der Öffentlichkeitsarbeit

  • in Pressemitteilungen, Presseinformationen
  • als Fachartikel, Fachbeiträge
  • in Interviews (Personalabteilung, Geschäftsführung etc.)
  • in Fotoreportagen
  • in Anwenderberichten und Kundenreportagen
  • bei Pressegesprächen
  • auf Pressekonferenzen
  • bei Redaktionsbesuchen von Fach- und Wirtschaftspresse

CSR-Themen in der Kundenkommunikation

  • auf der Firmen-Homepage
  • im Kunden-, oder Mitarbeiter-Newsletter
  • in Recruiting-Anzeigen
  • bei öffentlichen Auftritten des Vorstandes oder der Geschäftsführung

CSR-Themen im Onlinemarketing

  • im Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • in der Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • beim Social Media Marketing (SMM)

CSR-Themen in der Außendarstellung

  • in Imagefilmen und Erklärfilmen
  • in der Messekommunikation
  • bei großen Events (Firmenjubiläum, Tag der offenen Tür etc.)
  • in Werbeanzeigen

Neben Richtlinienkonformität: Professionelle CSR-Kommunikation sorgt für zufriedene Kunden und Mitarbeiter

Mit Public Relations für Corporate Social Responsibility erfüllen B2B-Unternehmen alle Anforderungen an die neue europäische Richtlinie. Zudem kommen sie mit professioneller Agenturunterstützung in der CSR-Kommunikation auch den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Industriegüterkunden sowie von Verbrauchern und kompetenten Bewerbern nach.

totop